Weg zum Ausweis

PDF zum Download:

Für Auto: Weg_zum_Führerausweis_Auto_V1.0

Für Motorrad: Weg_zum_Führerausweis_Moto_V1


Hier unten wird der „normale“ Weg zum Erwerb eine Führerausweises Kat.B (Auto) aufgeliestet:

1. Nothilfekurs

Spätestens bei der Anmeldung zur Theorieprüfung muss eine gültige Bestätigung des Nothilfekurses vorliegen. Der Ausweis ist 6 Jahre gültig.

Anmeldung hier


2. Lernfahrausweis beantragen

Abholen oder herunterladen des Anmeldeformulars beim örtlichen Strassenverkehrsamt. Seh- und Hörtest (2 Jahre gültig) bei einem Optiker oder Arzt durchführen. Bei der Einwohnerkontrolle die Personalien bestätigen lassen oder mit Pass/Id zum Strassenverkehrsamt bringen.

Lernfahrausweis Formular ZH


3. Theorieprüfung

Die Theorieprüfung ist frühestens ein Monat vor Erreichen des erforderlichen Mindestalters möglich. Die bestandene Prüfung ist 2 Jahre gültig.


4. Fahrstunden

Privat Erfahrung sammeln ist sehr wichtig aber auch das gleichzeitige Fahrstunden beim Fachmann beziehen! Nur er kennt die aktuellen Besonderheiten der praktischen Führerprüfung. Vor „billig“ Fahrlehrern raten wir dringend ab! Diese sind nicht auf eine seriöse Ausbildung aus, sondern nur auf Kundenfang mit tiefen Preisen und kurzen Lektionsdauer…

Cyrill (wohnhaft in Andelfingen)

Sevi (wohnhaft in Andelfingen)

Chrigi (wohnhaft in Elsau)


5. Verkehrskundeunterricht

Der Verkehrkundeunterricht muss während der praktischen Ausbildung besucht werden. Eine Anmeldung zur praktischen Führerprüfung kann nur mit der Bestätigung des besuchten und abgeschlossenen Verkehrskundeunterrichts erfolgen. Er ist nach bestandener praktischer Prüfung unbegrenzt gültig!

Anmeldung (HIER)


6. Praktische Prüfung

Der Anmeldung zur praktischen Prüfung steht nichts mehr im Wege. Anmeldung durch den Fahrlehrer von Vorteil.


7. zwei Phasen Ausbildung

Altes System (Ausweis läuft vor 31.12.19 ab)

Der Innerhalb drei (3) Jahren müssen zwei (2) Weiterbildungstage absolviert worden sein. Danach erhaltet ihr den devinitiven Ausweis. Sind die Kurse nicht besucht worden, hat der Ausweis keine Gültigkeit mehr!

Neues System (Ausweis läuft nach 01.01.20 ab)

Innerhalb des ersten (1) Jahres einen (1) Weiterbildungstag absolvieren. Weiterhin drei (3) Jahre Probezeit. Danach erhaltet ihr den devinitiven Ausweis. Sind die Kurse nicht besucht worden, hat der Ausweis keine Gültigkeit mehr aussderdem droht eine Busse von ca. CHF 300.- !