Inhalt Verkehrskunde Unterricht

Teil 1 – Funktion der Sinnesorgane

Teil 2 – Partner-/Strassenkunde, Witterung, Zeiten

Teil 3 – Zustand des Fahrzeuges, Kräfte beim Fahren, Verkehrsbewegungslehre

Teil 4 – Fahrfähigkeit, Umweltbewusstes Fahren, Sicheres Fahren

Vor der Anmeldung zur praktischen Führerprüfung für die Kategorien A1, A, oder B ist nachzuweisen, dass ein Verkehrskundekurs (8 Stunden) besucht worden ist. Die Gültigkeit der Bestätigung beträgt 2 Jahre. Nur wer die entsprechende Bestätigung hat, wird zur Führerprüfung zugelassen. Vom Kursbesuch befreit sind Personen, die bereits einen Führerausweis einer dieser Kategorien besitzen.

Für die Teilnahme an einem VKU Kurs muss ein gültiger Lernfahrausweis vorhanden sein und am ersten Abend mitgenommen werden!